Augen auf ... am Straßenrand, es gibt viel zu sehen ...

Auf langen Fahrten mit dem Caddy gibt es oft viel zu sehen am Straßenrand. Lustige Verkehrsschilder, Hinweise oder auch kuriose Ortsnamen. Wir zeigen hier lustiges was uns vor die Kamera gekommen ist, also: Augen auf ... und Bilder gemacht.

Der Kapellenort Hanf ist ein Stadtteil von Hennef (Sieg) im südlichen Nordrhein-Westfalen und liegt im Hanfbachtal im Rhein-Sieg-Kreis. Der Ortsteil Hanf hatte im Januar 2020 233 Einwohner und schließt die Wohnplätze Meisenhanf, Hanfmühle und Halmshanf mit ein.



Im südlichen Nordrhein-Westfalen, im Rhein-Sieg-Kreis, liegt der Königswinterer Ortsteil Sand etwa 2,5 Kilometer östlich von Königswinter - Oberpleis am Hang des Stuxenberges. Sand liegt an der L 268 von Königswinter - Oberdollendorf nach Uckerath und hatte Ende 2019 213 Einwohner.



Unterwegs im Bergioschen Land auf der L 307 nach Gummersbach. Der Gummersbacher Ortsteil Apfelbaum liegt an der westlichen Stadtgrenze auf dem Höhenrückern des Gelpetals.



Und gleich hinter Apfelbaum folgt ... Birnbaum, ebenfalls an der L 307 gelegen, gehört ebenfalls zu Gummersbach.  Wer jetzt aber denkt, es kommen dann noch mehr Obstbaumsorten, leider nein.



Der Ortsteil Pech ist einer von 13 Ortsteilen der Gemeinde Wachtberg im Rhein-Sieg-Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen und liegt südwestlich von Bonn an der Grenze zu Rheinland-Pfalz.

Durch Pech verläuft die Landesstraße 158 von Bonn nach Meckenheim und der Godesberger Bach, der beim Starkregen 2016 hier zwei Brücken zerstört hat.


Die Ortsgemeinde Straßenhaus, Teil der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, liegt im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz und ist ein staatlich anerkannter Luftkurort.

Durch Straßenhaus verläuft die B 256, die touristisch auch als "Raiffeisenstraße" interessant ist.


Das Dorf Bach, Ortsteil der Gemeinde Eitorf, liegt im Rhein-Sieg-Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen am südlichen Ufer der Sieg an der Grenze zu Hennef (Sieg).

Nachbarorte sind Merten im Westen und Mittelscheid (zu Hennef) im Süden. Durch Bach verläuft die Landesstraße 333. Zu Bach gehören auch die ehemaligen Ortsteile Happach und Schützenau.


Das Dorf Ort, Ortsteil der Gemeinde Kochel am See, liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im südlichen Oberbayern, nördlich des Kochelsees am Loisachmoor.

Nachbarorte sind Kochel am See im Südwesten und Pfisterberg im Nordosten. An Ort vorbei verläuft die Bundesstraße 11.


Solch ein Sauf Service-Schild, das deutschen Autofahrern vielleicht etwas befremdlich vorkommen mag - etwa Hilfe für Alkohol am Steuer - ist in Frankreich zu finden. Dieses Exemplar wurde in Metz aufgenommen.

"Sauf Service" - heißt übersetzt, so viel wie: "Außer Betrieb".

Ob in diesem Fall der Weg nicht benutzbar war, oder vielleicht auch nur der Parkplatz, ließ sich nicht feststellen. Danke an Familie Willenbrink für das Foto.